EUR

Fensterbremse im Griff

Luxus oder unverzichtbare Ausstattung?

Bei der Wahl der Fenster für den Wohnbereich konzentrieren wir uns auf solche Funktionen wie leichtes Öffnen, Kippen und Schließen. Wir prüfen, ob die Fenster die grundlegenden Anforderungen erfüllen, d. h. ob sie sich leicht und bequem öffnen, schließen und kippen lassen, ob sie die Möglichkeit der Spaltlüftung haben, ob es sich um Fenster mit 2- oder 3-Fach-Verglasung handelt, wie hoch der Wärmedurchgangskoeffizient ist usw. Wir vergessen jedoch, dass Fenster auch andere nützliche Funktionen haben, die nicht nur den Bedienkomfort, sondern auch die Sicherheit der Benutzer erhöhen. Dies kann man nur erst bei der Lüftung der Wohnung merken, wenn ein Luftzug oder eine starke Windböe plötzlich Fenster oder Terrassentüren verriegelt. Das plötzliche Schließen von Fenster- oder Türflügeln stört nicht nur die Ruhe und Entspannung der Hausbewohner, sondern ist auch gefährlich für kleine Kinder, die sich beim Spielen in der Nähe von dem offenen Flügel die Finger in der Tür einklemmen können.

Mit der im Angebot der Beschlaghersteller verfügbaren Fensterbremse brauchen wir nicht mehr nach den üblichen, wenn auch recht primitiven Methoden zu greifen, wie z.B. den offenen Flügel mit Blumentöpfe oder andere Gegenstände zu blockieren oder zufällige Objekte zwischen Rahmen und Flügel einzufügen. Die Hersteller erfüllen die Erwartungen der Anwender und bieten eine Fensterbremse an.

Fensterbremse im Griff

Die griffbetätigte Fensterbremse ist eine der Optionen, die im Flügel eingebaut sind und die es Ihnen ermöglicht, frische Luft zu genießen, ohne sich um die Sicherheit Ihrer jüngsten Hausbewohner zu sorgen. Dieser Mechanismus ermöglicht es dem Benutzer, den Flügel mit einem Handgriff zu verriegeln. Die Bedienung ist völlig intuitiv. Einfach den Flügel öffnen, in jeder beliebigen Position von 15° bis 90° positionieren und den Griff in die geschlossene Position schwenken. Bis zum Zeitpunkt der Einstellung der neuen Position und des Kippwinkels verriegelt der Mechanismus den Flügel in einer festen Position. Diese Lösung ermöglicht es Ihnen, Ihr Haus und Ihre Wohnung zu belüften und sorgt für frische Luft unabhängig vom Wetter und ohne die Gefahr, dass Ihre Fensterflügel beschädigt werden. Wir können den Flügel so positionieren, dass frische Luft einströmt, aber nicht im Überfluss. Jeder von uns kennt, wie stark ist einer Wind, der den kommenden Sturm ankündigt. Der von den Herstellern angebotene Mechanismus ist in der Lage, das Schließen eines verriegelten Fensters in einer festen Position auch bei starken Windböen, die einen Sturm begleiten, zu stoppen.

Die Fensterbremse ist nicht nur deshalb so wichtig, weil der stürmische Wind das Fenster im ungünstigsten Moment schließen kann und die Blumentöpfe von den Fensterbänken fallen lässt. Sie funktioniert auch als ein Fensterschutz. Wenn der Flügel gegen den Rahmen geschlagen wird, kann das Profil verformt und der Beschlag verstellt werden. Es wird schwieriger das Fenster zu schließen und in einigen Fällen muss es repariert werden.

Es sei jedoch daran erinnert, dass es sich zwar um ein sehr nützliches Element der Fensterbeschläge handelt aber es nicht gegen unsachgemäße Handhabung beständig ist und dass es leider leicht zu brechen ist.

 

Die ROTO-Fensterbremse im Griff hält den Flügel in einer Öffnungsposition und verhindert Beschädigungen des Flügels.

 

Mit der Fensterbremse FBP von WINKHAUS können Sie mit dem Griff den Flügel in die gewünschte Position bringen.

Zusammenfassung

Fensterbremse 

Vorteile

  • Ermöglicht, den Flügel in der gewünschten Position zu arretieren
  • Intuitive Bedienung - durch Drehen des Griffes wird der Flügel in der Schließstellung verriegelt
  • Der Raum kann je nach Witterung und Bedarf komfortabel belüftet werden
  • Schützt den Flügel und Beschlag gegen Zerstörung
  • Nachteile Anfällig für unsachgemäße Handhabung

Zögern Sie nicht!

Schauen Sie sich unser Angebot an Fenstern an und Sie werden etwas für sich selbst finden.

Die Harmonie der Darstellung von Fenstern und Türen
durch konsequente Ästhetik